Datenschutzerklärung nach EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) / Bundesdatenschutzgesetz

 

Der sicherer Umgang mit Ihren Daten:

Datenschutz ist für uns wichtig und wir nehmen ihn sehr ernst. Mit diesem Datenschutzhinweis möchten wir Sie darüber informieren, wann wir personenbezogene Daten erfassen und wie wir mit diesen Daten umgehen. Im Zuge der Umsetzung neuer rechtlicher Vorgaben oder neuer Technologien, können Anpassungen dieses Datenschutzhinweises erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diesen Datenschutzhinweis unter www.deutscher-trust.de gelegentlich erneut durchzulesen. 

 

  1. Personenbezogene Daten 

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, z. B. Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.

 

2. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten entsprechend der EU-Datenschutz-Grundverordnung, des Bundesdatenschutzgesetzes sowie aller weiteren relevanten Rechtsvorschriften zum Zweck der Vertragsabwicklung sowie der Bearbeitung Ihrer Anfragen. Ansonsten erfolgt die Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Beim lediglich informatorischen Besuch unserer Internetseiten www.deutscher-trust.de erheben wir keine personenbezogenen Daten, sondern es werden nur Informationen allgemeiner Natur erfasst, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese anonymisiert erhobenen und von uns statistisch ausgewerteten Informationen beinhalten z. B. die Art des Web-Browsers, das verwendete Betriebssystem, den Domäne-Namen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Wenn Sie uns personenbezogene Daten über unser Kontaktformularmitteilen, nutzen und verwenden wir die uns überlassenen Daten, um Ihre Nachricht zu bearbeiten, mit Ihnen wunschgemäß in Kontakt zu treten und Ihre Informationsanfrage zu erfüllen.

 

Wenn Sie bei uns Publikationen bestellen oder ein Exposé abfragen, speichern wir normalerweise Ihre E-Mail-Adresse und weitere im Rahmen der Bestellung bzw. des Exposéversandes notwendige und uns zur Verfügung gestellte Daten, wie Name, Postanschrift, Telefonnummer.

 

Wenn Sie bei uns eine Dienstleistung beziehen, z. B. einen Maklervertrag abschließen oder uns einen Asset Management-Auftrag abschließen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, vornehmlich Name, Anschrift, E- Mail-Adresse und Telefonnummer zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages mit Ihnen. Sofern Sie sich als Bewerber wegen eines Stellenangebots an uns wenden, werden Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des Bewerbungsprozesses bei uns gespeichert und im Nachgang innerhalb von zwölf Monaten gelöscht, sofern diese nicht zum Zwecke der Durchführung eines Arbeitsverhältnisses benötigt werden oder Sie der weiteren Speicherung zustimmen. Das Internet ist eine weltweit offene Plattform. Bitte beachten Sie, dass bei einer Versendung von Unterlagen aufgrund der dem Internet eigenen Betriebsweise und den systembedingten Risiken, die Vertraulichkeit während des Transports nicht zugesichert werden kann und die Datenübermittlung auf Ihr eigenes Risiko erfolgt. Etwas anderes gilt nur dann, wenn wir Ihnen einen verschlüsselten Übertragungsweg anbieten.

 

3. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Unter keinen Umständen verkaufen wir personenbezogene Daten an Dritte. Wir geben personenbezogene Daten an Dritte nur dann weiter, soweit dies eine Rechtsvorschrift erlaubt, insbesondere wenn dies für die Erfüllung vertraglicher Pflichten oder die Vertragsabwicklung erforderlich ist, etwa an einen von uns mit der Zahlungsabwicklung beauftragten Dienstleister. Ansonsten findet eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte ohne Ihre vorherige Einwilligung nicht statt.

 

4. So lange speichern wir personenbezogene Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich so lange auf, wie es für die Erfüllung des Zwecks, für die sie gemäß dieser Datenschutzerklärung erhoben wurden, erforderlich ist. Ihre Daten werden gelöscht, wenn ihre Speicherung unzulässig ist (insbesondere wenn die Daten unrichtig sind und eine Korrektur nicht möglich ist). Es kann jedoch vorkommen, dass wir gesetzlich verpflichtet sind, bestimmte Daten über einen längeren Zeitraum zu speichern, beispielsweise besondere Aufbewahrungspflichten aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben. In diesem Fall tragen wir dafür Sorge, dass Ihre personenbezogenen Daten über den gesamten Zeitraum gemäß diesem Datenschutzhinweis behandelt werden.

 

5. Transparenzpflicht / Informationspflicht 

gemäß Art. 13 EU DSGVO (Direkterhebung) und gemäß Art. 14 EU DSGVO (Dritterhebung). Hiermit informieren wir Sie, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten verfahren, die wir im Rahmen des Vertragsverhältnisses erheben und speichern. Personenbezogenen Daten sind Informationen, die sich auf Ihre Person beziehen und zu Ihrer Identifizierung führen können:

 

Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage - Die Erhebung der Daten erfolgt zum Zwecke der Erfüllung eines Vertrages (Maklervertrag, Sachverständigenvertrag usw.) oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Zur Rechnungsstellung und zur Korrespondenz mit Ihnen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung des Auftrages und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Auftrag erforderlich.

 

Kategorie der Daten - Folgende personenbezogene Daten werden erhoben und verarbeitet: Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer, Objektdaten. Des Weiteren unterliegen wir gesetzlichen Bestimmungen z.B. gelten für Immobilienmakler die Einhaltung der geldwäscherechtlichen Vorschriften. Empfänger der Daten: Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nur im Rahmen der Erfüllung des Auftrages statt. Eine Weitergabe zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Die Daten werden ganz oder teilweise übermittelt an: Vermieter, Eigentümer, Immobilieninteressenten, Notariate, Kreditinstitute. Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

 

Dauer der Speicherung- Die Daten werden so lange gespeichert, ergänzt und fortgeschrieben, wie es der Zweck erfordert, für den die personenbezogenen Daten erhoben werden und der von Ihnen gewünscht ist, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen, wie zum Beispiel Aufbewahrungspflichten nach Geldwäschegesetz (5 Jahre), Handelsrecht (6 Jahre) oder Steuerrecht (10 Jahre) entgegen stehen.

 

Recht auf Auskunft - Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre von uns gespeicherten Daten zu verlangen.

 

Recht auf Berichtigung Recht auf Löschung der Daten - Für den Fall, dass diese Daten unrichtig oder unvollständig gespeichert wurden, haben Sie das Recht, eine Berichtigung oder Löschung zu verlangen.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung - Sie dürfen die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn Sie die Richtigkeit der erhobenen Daten bestreiten, die Verarbeitung unrechtmäßig oder der Zweck der Verarbeitung erfüllt ist.

 

Recht auf Widerruf der Einwilligung - Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu einem bestimmten Zweck aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt, können Sie diese jederzeit widerrufen; bis zum Zeitpunkt Ihres Widerrufes bleibt die Datenverarbeitung jedoch rechtmäßig.

 

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung - Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widersprechen; eine  Verarbeitung erfolgt dann nicht mehr.

 

Recht auf Übertragung der Daten - Sie haben das Recht, Ihre dem Verantwortlichen zur Verfügung gestellten Daten auf einen Dritten übertragen zu lassen.

 

Beschwerderecht- Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten rechtswidrig ist.

 

Datenquellen - Immobilienportale, branchenspezifische Vermittlungsportale, eigene Homepage, Telefonate, E-Mail, Besuch im Büro, automatisierte Entscheidungsfindung (inkl. Profiling). Wir erheben nur personenbezogene Daten, die für die Beauftragung und Abwicklung des erteilten Auftrages notwendig sind. Eine automatisierte Entscheidungsfindung findet bei unseren Prozessen nicht statt.

 

6. Social Media Plug-Ins

Innerhalb unseres Internetauftritts verweisen wir durch Schaltflächen auf verschiedene Social Media Plattformen, wie LinkedIn, Xing oder Facebook. Verwenden Sie einen der Plugins kann der entsprechende Anbieter Ihren Aufruf der Internetseite unmittelbar Ihrem Profil zuordnen. Diese Daten werden direkt an das soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert. Weiterhin werden die entsprechenden Informationen in den jeweiligen sozialen Netzwerken veröffentlicht und Ihren Kontakten angezeigt. Auf den Umfang der Daten, die durch die sozialen Netzwerke erhoben werden, haben wir keinen Einfluss. Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung, Informationen über die weitere Verarbeitung der Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzregelungen des jeweiligen sozialen Netzwerks. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit Social-Media Plugins durch Add-Ons in Ihrem Browser zu blockieren und damit eine Datenübermittlung zu verhindern.

 

7. Cookies

Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die Informationen enthalten, um wiederkehrende Besucher ausschließlich für die Dauer des Besuchs auf unseren Internetseiten zu identifizieren. Cookies werden auf der Festplatte Ihres Computers abgespeichert und richten dort keinen Schaden an. Die Cookies unserer Internetseiten erheben keinerlei persönliche Daten über Sie. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellung Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktion Ihres Internet-Browsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Die Nutzung der Internetseite bleibt auch dann möglich, ggf. kann es jedoch im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen bei deren Nutzung kommen.

 

8. Google Analytics

Unsere Internetseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetseiten durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Internetseiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Internetseiten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

 

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der  Internetseite bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:  (http://tools. google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

 

9. Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

 

10. Google Fonts

Diese Webseite verwendet die Schriftarten des Anbieters Google LLC. Datenschutzhinweisen von Google entnehmen (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

 

11. Abrufbarkeit der Datenschutzbestimmungen

Sie können diese Datenschutzbestimmungen von der Deutscher Trust Internetseite unter dem Link “http:// www.deutscher-trust.de/datei/Datenschutz.pdf“ aufrufen und ausdrucken.

 

12. Ihre Datenschutzrechte

als Betroffener Sie haben gegenüber Deutscher Trust Immobilien ein Recht auf: Auskunft von der verantwortlichen Stelle, über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, Berichtigung unrichtig gespeicherter Daten, Löschung nicht mehr erforderlicher Daten, wenn diese keiner Aufbewahrungspflicht unterliegen; ist eine Löschung aus rechtlichen Gründen nicht möglich, tritt an die Stelle eine Sperrung der jeweiligen Daten, jederzeitigen Widerruf einer von Ihnen erteilten Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten, die nicht aufgrund einer vorrangigen Gesetzesvorschrift oder unmittelbar zur Abwicklung eines bestehenden Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind.

 

Bitte wenden Sie sich hierfür an:

 

Deutscher Trust 

Tannenweg 3 

27211 Nordwohlde 

Datenschutz@deutscher-trust.de 

Deutscher Trust AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) und Impressum

 

13. Kostenfrei Wertindikation

Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit eine erste kostenfreie Wertindikation für Ihre Immobilie anzufordern.

Zu diesem Zweck nutzen wir eine Applikation der Sprengnetter Real Estate Services GmbH („Sprengnetter“), Sprengnetter-Campus 1, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (info@sprengnetter.de).

 

Bei Nutzung der Applikation werden folgende Informationen über den Aufruf automatisch von Sprengnetter verarbeitet: Datum und Uhrzeit des Aufrufs, IP-Adresse, Browsertyp und -version, Gerätetyp und das Betriebssystem. Diese Daten werden nur für die Bereitstellung der Applikation verwendet und nach wenigen Sekunden wieder gelöscht und nicht anderweitig genutzt.

 

Sprengnetter bindet im Rahmen der Applikation Landkarten des Dienstes "OpenStreetMap" ein (https://www.openstreetmap.org), die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF, St John’s Innovation Center, Cowley Road, Cambridge, CB4 0WS, United Kingdom) angeboten werden. Zur Datenschutzerklärung von OpenStreetMap: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy

 

Durch das Aufrufen des Kartendienstes werden die Daten der Nutzer durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der bestmöglichen Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet. Zu diesen Daten gehören insbesondere IP-Adressen, Daten zu Ihrem Browser, Gerät und Betriebssystem, ebenso wie zum Webseitenaufruf. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung (gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO) und bildet hierzu unsere Rechtsgrundlage. OpenStreetMap und Sprengnetter verwendet Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

Mit wenigen Eingaben erhalten Sie einen ersten Überblick über den Wert Ihrer Immobilie. Die Informationen zu Ihrer Immobilie sowie die Angabe Ihres Namens und der E-Mailadresse sind erforderlichen Daten, die Angabe einer Telefonnummer erfolgt, wenn nicht anders beschrieben, freiwillig. Wir benötigen diese Angaben, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, Sie korrekt anzusprechen, Sie zu authentifizieren und Ihnen die Bewertung zur Verfügung zu stellen.

 

Nachdem Sie Ihre persönlichen Daten eingegeben, die Datenschutzbestimmungen akzeptiert und den Button „Bewertung anfordern“ anklicken, erhalten Sie automatisiert von Sprengnetter einen Authentifizierungscode an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Mit Eingabe des Codes erhalten Sie Zugriff auf die von Ihnen angeforderte Wertermittlung als Download. Der Code besitzt eine Gültigkeit von 10 Minuten. Lösen Sie ihn nicht ein, werden Ihre eingegebenen Daten automatisch gelöscht.